In den Geschäftsleitungen auf der ganzen Welt ist “digital” auf allen Lippen. Aber während Führungskräfte Fragen stellen: “Was ist unsere Strategie in Bezug auf Mobilität, soziale Medien, die Wolke oder große Daten?” Ihre Antworten sind oft darauf beschränkt, nur die Auswirkungen der einzelnen Tendenzen auf einen bestimmten Aspekt des Geschäfts zu behandeln.

Was wirklich nötig ist, ist ein besseres Verständnis des tieferen, laufenden Mega-Shift, welcher die Natur unserer Gesellschaft und Unternehmen völlig verwandelt und bei dem Mobilität, Social Media, Cloud und Big Data nur Manifestationen sind. Die wahre digitale Führung verlangt eine völlig neue Denkweise.

Um erfolgreich die digitale Transformation zu meistern, muss ein Unternehmer die folgenden Eigenschaften aufweisen:

Liefert eine Vision jedoch befähigt die anderen

Unternehmer mit einer digitalen Denkweise müssen die Vision für die Frage, wie sich das Unternehmen in diesem neuen Zeitalter der digitalen Transformation entwickeln sollte abgeben, bei gleichzeitiger Unterstützung der Basis-Initiativen von Mitarbeitern, um diese Vision in Aktionen zu übersetzen.

Das bedeutet, ein organisatorisches Umfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter sicher mit ihren Ideen experimentieren können und wo die Erkenntnisse aus ihren Experimenten systematisch erfasst, analysiert und bearbeitet werden.

Gibt die Kontrolle ab und ermöglicht eine Architektur der Möglichkeiten

Mitarbeiter befähigen durch Aufgeben der Kontrolle bedeutet nicht, dass Unternehmer aufhören zu führen. Anstatt sich an starre Regeln zu halten, sollten die Führungskräfte versuchen, die Ergebnisse mehr durch die Art und Weise zu beeinflussen, wie sie die Möglichkeiten präsentieren für diejenigen, die am besten geeignet sind, die Entscheidungen zu treffen und die Aufgaben auszuführen.

Hält an Bewährtem fest jedoch macht Disruption möglich

Für die meisten Organisationen wird die digitale Transformation eine mehrstufige Reise sein, mit einigen Schritten, die die vorhandenen Fähigkeiten des Unternehmens verbessern und erweitern, während andere störend sein werden, indem sie interne Risse offenlegen und Fähigkeiten und Kompetenzen untergraben, die alle bisher mit viel Aufwand zu bewältigen versucht haben. Digital gesinnte Führer müssen Konflikte abschwächen und als Brücke zwischen dem Alten und dem Neuen dienen.

Das Alte muss nachhaltig sein, um den laufenden Betrieb und die Profitabilität zu sichern und eine Grundlage für das zukünftige gemischte Geschäftsmodell zu schaffen. Die Erhaltung des Alten bringt ein Gefühl der Stabilität, die Mitarbeiter helfen, mit Unsicherheit umzugehen, während e sie beginnen, neue Fähigkeiten zu entwickeln.

Das Neue muss abgeschirmt werden, da es oft anfällig für traditionelle Metriken und Bewertungskriterien ist, welche Gegner wie Waffen ausnutzen werden: eine Idee aufgrund mangelndem ROI zu neutralisieren ist eine bekannte Taktik für die Bekämpfung einer “störenden” digitalen Transformationsideee.

Verlässt sich auf Data, folgt jedoch seiner Intuition

Als ein digital gesinnter Führer muss es das Ziel sein, Grabenkriege zu verlassen, hin zu  einer begründeten Konversation, die auf Tatsachen und experimentellen Messungen basiert. Daten sind bei der Entscheidungsfindung entscheidend.

Aber die digitale Denkweise schließt Intuition nicht aus. Daten sind oft historisch in der Natur und können nicht immer als genaue Vorhersage der Zukunft dienen, vor allem in schnell wechselnden Umgebungen. Intuition spielt eine Rolle bei der Vorstellung der Zukunft und hilft Unternehmern, Hypothesen zu formulieren und Annahmen zu definieren, auf welche Datentypen und Ressourcen man sich konzentrieren und kombinieren soll, welche zu analysieren und zu interpretieren sind im heutigen unendlichen Meer von Informationen.

Ist skeptisch jedoch aufgeschlossen für Neues

Neben der Förderung von Experimenten in der gesamten Organisation werden digital gesinnte Unternehmer den Try-it-and-see-Ansatz in ihrem persönlichen Leben anwenden. Auf den nächsten digitalen Zug aufzuspringen, auch wenn ersichtlich wird, dass es nicht unbedingt das Richtige ist, kann nicht so eine schlechte Idee sein, solange es ein größeres Ziel gibt – sich aktive zu engagieren, die Bedeutung neuer Technologien kennenzulernen und daraus Erfahrungen zu sammeln.

Also skeptisch bleiben und dieselben Erfahrungen machen, welche Mitarbeitende und Kunden durchlaufen.

Die Komfort-Zone verlassen und die Gegensätze akzeptieren.

In manchen Fällen kann die Notwendigkeit, alle diese Paradoxe zu bewältigen, die volle Aufmerksamkeit  eines engagierten Einzelnen rechtfertigen, was die Ernennung eines Chief Digital Officer erfordert. Doch ebenso wie die Verschmelzung der physischen und digitalen Welten keine Grenzen einräumt, so ist kann auch die digital Gesinnung nicht auf einer einzelnen Person basieren. Jeder muss aus seiner Komfortzone treten und die Gegensätze akzeptieren: kurzfristig vs. Langzeit, alt und neu, Kontrolle gegen Empowerment.

Das ist nicht einfach, und viele können ihre Füße ziehen. Aber wir sind davon überzeugt, dass es diese Fähigkeit ist, gleichermaßen geschickt auf die Verwendung von beiden Seiten des eigenen Führungshirns zu werden, das den Erfolg der digitalen Transformation in Ihrer Organisation und in einem großen Teil auch Ihren Erfolg als Geschäftsführer in einem gemischten bestimmen wird , Digital dichte Welt.

BUCH KAUFEN

Mission (im)possible? – erfolgreiche Bewältigung der digitalen Transformation für KMUs, richtet sich an Unternehmen und Personen, welche sich Gedanken zur digitalen Transformation machen.

Digitale Transformation hat sich rapide vom Schlagwort zum strategischen Wettbewerbsfaktor entwickelt. Auch wenn die digitale Transformation alle Branchen in unterschiedlicher Geschwindigkeit erfasst, kann sich kein Unternehmen dieser Entwicklung entziehen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen den digitalen Wandel aktiv gestalten und entstehende Chancen nutzen.

Buchauszug – Kapitel Einführung

Kapitel_EINFÜHRUNG
(clicken, lesen, downloaden)

 

Buchauszug – Die Welt hat sich verändert

Kapitel 1_Auszug Die Welt Hat Sich Verändert
(clicken, lesen und downloaden)

Share